Stimmzettel

Für die Wahlen gibt es zwei Stimmzettel: Den Stimmzettel für die Wahl zum Kirchengemeinderat und den Stimmzettel für die Synodalwahl. Die Stimmzettel für die KGR-Wahl muss die Kirchengemeinde herstellen, die Stimmzettel für die Synodalwahl erstellt der Vertrauensausschuss in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Medienhaus.

Die Farben der Stimmzettel sind vorgegeben:

  • Stimmzettel für die Kirchengemeinderatswahlen sind in rötlicher Farbe zu halten

  • Stimmzettel für die Synodalwahl werden in gelblicher Farbe hergestellt

 

 

Stimmzettel zu Kirchengemeinderatswahl

Verschiedene Vorlagen für die Stimmzettel zu Kirchengemeinderatswahl liegen unter Downloads bereit.

Stimmzettel für die Synodalwahl

Das Evangelische Medienhaus gestaltet für alle Wahlkreise die Stimmzettel. Die Vertrauensausschüsse werden gebeten, möglichst rasch nach der Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge am 04.10. die Inhalte ans Medienhaus zu schicken. Das Medienhaus macht alles fertig und schickt nach der Freigabe die druckfertigen PDF-Dateien. Oder das Medienhaus druckt die Stimmzettel; ausgeliefert werden die gedruckten Stimmzettel dann zwischen 4. und 8. November.

  • Endformat (wenn zusammengeklappt): DIN A6 (14,8 x 10,5 cm)

  • Umfang: je nach Zahl der Wahlvorschläge/Kandidierende 2 Blätter (offen: 14,8 x 21 cm),  3 Blätter (offen: 14,8 x 31,5) cm oder 4 Blätter (offen: 14,8 x 42 cm)

Kontakt: kirchenwahldontospamme@gowaway.evmedienhaus.de